Freitag, 25. September 2020 – 20 Uhr (Einlass 19.45 Uhr)
“Es” ist wieder da!
Das Schweigen der Limmer kehrt zurück
Die Kabarettistin Andrea Limmer wirbelt erneut über die Bühne am Schardthof! Kommen, zuhören, lachen!
Alle elf Sekunden:
• verliert sich jemand beim Barshippen.
• führt das Navi einen an der Nase herum.
• bedankt die Bahn sich für unser Verständnis.
• fragt Tinder: “Zum Mitnehmen oder Abwinken?”
• wird die Deutschlandcard als Reisepass benutzt.
Diese Flut von Blablabla, BILDern und Blödsinn verwandelt immer mehr Menschinnen und Menschen in neurotische Elendshäufchen. Da hilft weder Urschrei-Kartoffel, noch Blutwurz-Pille. Doch die junge Volksängerin und Kabarettistin Andrea Limmer hat ein Mittel gegen die kollektive, seelische Verstummung und -stimmung! Charmant, hintersinnig und stimmgewaltig richtet das niederbayrische Energiebündel ihrem Publikum die Wadeln wieder nach vorn und das Wurzelchakra auf Fortuna aus.
Erleben Sie mit der Limmerin wie immer den ganz normalen Wahnsinn.
In Stereo!

www.andrea-limmer.de

Die Gastronomie der Bühne am Schardthof öffnet wie immer an den Veranstaltungstagen bereits um 17 Uhr.

Tickets gibt es derzeit nur im Online-Vorverkauf hier auf unserer Homepage www.buehne-am-schardthof.de (Einzelticket 20 Euro, Doppelticket für 2 Personen 40 Euro. Die Plätze werden im Bestplatz-Verfahren namentlich zugeordnet.

Weitere Informationen unter Tel. 0151-253 233 73