20. Afrikatage in Landshut – Afrika-Markt und Küchen

Markt- und Küchehändler

Liebe Standbetreiber und Marktinteressenten,

Die Planungen für das Afrikafest Landshut für kommenden Sommer haben begonnen.

auch im 20. Jahr des Bestehens werden der Afrikamarkt und das Kulturprogramm wieder 3 Tage dauern.

Trotz der Corona Pandemie werden wir unsere Planungen für den Afrika-Markt aufnehmen. Aufgrund des erhöhten Organisationsaufwandes bitten wir euch deshalb bei Interesse an einer Teilnahme uns bis zum 15.12.2021 Bescheid zu geben.

Marktzeiten: FREITAG: 16 – 22:30 Uhr / SAMSTAG: 11 – 22:30 Uhr / SONNTAG: 11 – 19 Uhr

Voraussichtlich wird es 42 Verkaufsstände und 10 Info-/Projektstände geben. Dies muss jedoch noch mit dem Ordnungsamt abgesprochen werden

Das Partnerland der Afrikatage 2022 ist Gambia

Der Eintritt zum Festival beträgt 2,00€. 

Wir freuen uns auf Oberbürgermeister Alexander Putz, Alt-Oberbürgermeister Josef Deimer und Oberbürgermeister a. D. Hans Rampf als Ehrengäste und langjährige Unterstützer der Veranstaltung.

Die Afrikatage werden von Afrikanern und Deutschen aus Landshut organisiert. Das Organisationsteam, das größtenteils ehrenamtlich arbeitet, und fast 100 ehrenamtliche Helfer während des Festivals freuen sich auf eine schöne Veranstaltung und spannende Begegnungen:

Anita Straßenberger – Kinderprogramm , Stefanie Schüßler – Personal, Nourou Dine Issaha & Steve Sillah – Kulturprogramm, Dr. Hamdi Louati – Moderation, Jamila Fox – Finanzen, Mustapha Al Maana – Markt / Logistick / Sponsoring, Christine Handrack – Dekoration, Steve Sillah – Öffentlichkeitsarbeit/ Sponsoring, Marcel Begemann – Technische Leitung/ Sicherheitsbeauftragter, Sophie Inhester-Manhart – Öffentlichkeitsarbeit/städtische Schnittstelle und Thomas Link – Festivalleitung

Brückenbauen zwischen Kulturen

+++ BMW Group Werk Landshut ist erneut Kooperationspartner des Voice of Africa e.V. für die Afrikatage 2022 +++

3 Planmäßige Daten